Zum Hauptinhalt springen

HEINZ ERHARDT – Heute wieder ein Schelm

Veranstaltung wurde verlegt (ursprünglich: 05.05.24) - Karten behalten ihre Gültigkeit

Ein Abend großer Unterhaltungskunst mit Thorsten Hamer, Deutschlands besten Heinz Erhardt Darsteller, erwartet das Oberhausener Publikum am 5. Mai. 2024 um 15 Uhr in der Luise Albertz Halle.

Das Ensemble, das in diversen Fernsehformaten, in den bekanntesten Theaterhäusern und den renommiertesten Bühnen (z. B. Elbphilharmonie HH im Juni 23) im deutschsprachigen Raum das Publikum begeistert, freut sich auf das Gastspiel in Oberhausen.

Schauen Sie auch unter www.heinz-erhadt-revue.nrw und erhalten weitere Infos über die NRW-Tournee.

Die große Heinz Erhardt Revue: Eine einzigartige Verbeugung vor dem zeitlosen Jahrhundert-Komiker Heinz Erhardt. Wer federleichte Wortspiele und temporeiche Texte mag, kann nicht umhin, Heinz Erhardt zu lieben. Seine Filme sind bis heute Kult, seine Soloprogramme, mit denen er die großen Hallen füllte, waren umjubelt und unvergesslich. Seine besondere Fähigkeit, Sprache höchst amüsant ad absurdum zu führen, ist nach wie vor unerreicht.

Die Zuschauer erleben eine überaus humorvolle, mitunter musikalische Reise mit viel Witz und Charme. Jede Pointe ein Volltreffer. Thorsten Hamer brennt mit seinem Ensemble (Michael Ophelders, Winnie Slütters) ein wahres Feuerwerk von Zwerchfell strapazierenden Gedichten, Sketchen und Liedern Erhardts ab. Thorsten Hamer geht dabei vollends in seiner Rolle auf.

Erhardts spitzbübischer Humor und sein spielend leichter Umgang mit der deutschen Sprache sind bis zum heutigen Tag legendär und unvergessen. Von der „Made“ bis zum „König Erl“, von „Fräulein Mabel“ bis zu den Geschichten von „Ritter Fips“ reicht die Palette des Programms mit Lachgarantie.

Zurück